Herbstbrief der Schulleitung

Informationen der Schulleitung                                         08.11.2020

Liebe Eltern,

ich möchte Sie in dieser besonderen Zeit über die Veränderungen an unserer Schule informieren und Ihnen auch Neuerungen, die sich daraus ergeben haben gerne mitteilen.

Wir unterrichten zurzeit noch im “Szenario A“ und hoffen natürlich, dass wir diese Situation solange wie möglich beibehalten können.

Kurz vor den Herbstferien haben die Wahlen zum Schulvorstand und zum Schulelternrat stattgefunden.

Wir möchten uns bei vielen engagierten Eltern bedanken, die unsere schulischen Aktivitäten unterstützen und in Gremien zur Demokratiebildung an unserer Schule beitragen.

Wir begrüßen ganz herzlich Frau Lindemann als Lehreranwärterin an unserer Schule, die gemeinsam mit Frau Bösche, Frau Hermann und Frau Rüter ihre Ausbildung an unserer Schule absolviert.

Wir wünschen unseren Kolleginnen und Kollegen viel Freude beim Unterrichten.

Unser Team verstärkt als „Feuerwehlehrkraft“ Frau Tatli und Frau Sobkowiak als neue pädagogische Mitarbeiterin.

 

Die Schulobst-Aktion läuft weiter und unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich sehr über die zusätzlichen Vitamine zum Start in die Woche.

Frau Weißhaidinger und Herr Bress, betreuen dieses Projekt an unserer Schule. Sie kümmern sich auch um die Verteilung der Obsttüten an die jeweiligen Klassen.

Wir bekommen jede volle Woche 120 kg Obst und Gemüse, das an die Schülerinnen und Schüler verteilt wird. Eine tolle Aktion, die zur gesunden Ernährung unserer Schülerinnen und Schüler beiträgt.

 

Am 08.10.2020, hat die erste (zweite) Schulelternratssitzung stattgefunden. Es haben sich engagierte Eltern gefunden, die bereit sind, sich ehrenamtlich um die Belange der Elternschaft und der Schule zu kümmern.

Zum Vorstand des Schulelternrates gehören: Herr Simon Seehofer, Herr Christopher Papenberg, Herr Olaf Rosenmüller, Frau Sarina Nilsson, Frau Kulthum Rinke-Briesen und Frau Saskia Franke.

 

Der Schulvorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen: Frau Herbold-Umbach (Frau Scheunemann), Frau Langenheine (Frau Stübig), Frau Lautenschläger (Frau Hunds), Frau Ruppert (Herr Herdegen), Frau Rosenmüller (Frau Nitsche) und Frau Weißhaidinger-Bartels (Herr Bress). Für die Elternschaft sind Herr Schupik (Frau Nilsson), Herr Erturul (Herr Junge), Herr Papenberg (Frau Rose), Herr Rizwan (Frau Schäfer), Herr Kraus (Frau Schumacher) und Herr Schönberger (Frau Siemers) amtierende Mitglieder im Schulvorstand – in Klammern die jeweiligen Vertreterinnen und Vertreter. Ich möchte mich bei allen Erziehungsberechtigten und Kolleginnen und Kollegen für ihre Bereitschaft bedanken, sich an unserem Schulleben aktiv zu beteiligen.

 

Für die Fachkonferenzen sind folgende Kolleginnen und Kollegen als Fachkonferenzleiter auf der Gesamtkonferenz im letzten Schuljahr gewählt worden:

 

Deutsch:                   Frau Herbold-Umbach und Frau Rosenmüller

Mathematik:              Frau Jansen und Frau Zahn

Sachunterricht:         Frau Jacobi und Frau Scheunemann

Englisch:                   Frau Schulz und Frau Friederich

Religion:                    Frau Nitsche und Frau Kackstein

Sport:                        Herr Herdegen und Frau Stübig

Musik:                        Herr Reinert und Frau Harms

Kunst / Werken

+ Textil:                       Frau Bopp und Frau Langenheine

Mobilität:                     Frau Preß und Frau Niebuhr

 

Herr Herdegen ist als Datenschutzbeauftragter an unserer Schule tätig und betreut die Sdui-App.

 

Elternsprechtag:

Der Elternsprechtag wird aus gegebenen Anlass telefonisch durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze

 

Informationsabend weiterführende Schulen:

Der Informationsabend der weiterführenden Schulen kann in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Wir informieren Sie, sobald wir eine geeignete Lösung gefunden haben, Ihnen diese Informationen zukommen zu lassen.

 

Digitalpakt:

Wir haben die Fördermittel beantragt und es sind alle Fördermittel bewilligt worden. Mittlerweile sind die Aufträge vergeben und wir warten auf die Lieferung der Endgeräte, aufgrund der Covid-19 Pandemie kommt es leider in diesem Bereich auch zu Lieferverzögerungen.

 

Krankmeldungen:

Bitte beachten Sie bei der Erkrankung Ihres Kindes folgende Vorgehensweise:

Ab 1. Tag: telefonische Abmeldung durch einen Erziehungsberechtigten, ab 3. Tag: schriftliche Entschuldigung. In Ausnahmefällen verlangen wir eine ärztliche Bescheinigung.

 

Bitte sehen Sie regelmäßig das Hausaufgabenheft oder das Mitteilungsheft durch und geben Sie uns bitte Ihre aktuelle Telefonnummer an, falls dies noch nicht geschehen ist oder sich Ihre Telefonnummer verändert hat.

 

Hausschuhe:

Wir sind Hausschuhschule, achten Sie bitte darauf, dass Ihre Kinder Ihre Hausschuhe in der Schule haben. Falls die Füße Ihrer Kinder gewachsen sind, tauschen Sie bitte die Hausschuhe aus. Vielen Dank.

 

 

Unsere Schultermine bis zu den Halbjahresferien 2021

(Sofern es die Covid-19 - Pandemieauflagen zulassen)

 

 

November2020

Mi. 18.11.2020         1. Sitzung des Schulvorstandes um 17:30 Uhr

Do. 26.11.2020        offizieller Start des telefonischen Elternsprechtages

Dezember 2020

Mo. 07.12.2020        2. Sitzung des Schulvorstandes um 17:30 Uhr

Do. 10.12.2020        offizielles Ende des telefonischen Elternsprechtage

Mi. 23.12.2020 - Fr. 08.01.2021   Weihnachtsferien

 

Januar 2021

Mo. 11.01.2021        1. Schultag nach den Ferien

Mo. 18.01.2021        ab 13.00 Uhr, Zeugniskonferenzen Klassen 2.- 4. Klassen

 

Fr. 29.01.2021         Zeugnisausgabe in der 3. Stunde

Mo. 01. 02.- Di. 02.02.2021           Zeugnisferien        

 

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit, bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Mit freundlichem Gruß 

Andrea Ruppert