07.05.2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, dass der Start in eine außergewöhnliche Schulwoche am 05.05.2020 gut gelungen ist. Die erste Gruppe von Schülerinnen und Schüler ist gut bei uns angekommen und die Kolleginnen und Kollegen berichten von einer recht entspannten Situation vor Ort.

 

Wir haben im gesamten Gebäude an der Driebe und in Lauingen die Laufwege gekennzeichnet, bzw. Abstandsmarkierungen angebracht.

Die Desinfektionsstationen im Eingangsbereich sind eingerichtet.

Einmalmasken stehen für alle Personen, die das Gebäude betreten, zur Verfügung.

Es besteht keine Maskenpflicht, wir wünschen uns allerdings, dass auf den Gängen und auf dem Schulhof von den Schülerinnen und Schülern Masken getragen werden.

 

In der nächsten Woche werden Schülerinnen und Schüler mit Schulbegleitungen wieder in die Schule kommen. Nach Aussage der Landesschulbehörde brauchen die Schulbegleitungen keine Abstandsregelung zu den von Ihnen betreuten Schülerinnen und Schülern einzuhalten.

 

Zur Zeit planen wir die Wiederaufnahme des Unterrichts für die 3. Klassen ab 18.05.2020.

 

Wenn wir die Planungen beendet haben, erhalten Sie von uns alle Informationen hinsichtlich des Ablaufes.

 

Auch auf unserer Homepage werden wir Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

 

Bis dahin alles Gute und bleiben Sie gesund!

 


Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts der 4. Klassen am 04.05.2020 und das „Lernen zu Hause“ ab dem 22.04.2020 an der Grundschule Königslutter

Liebe Eltern,  
 
der Kultusminister hat am Donnerstag, den 16.04.2020 die weitere Vorgehensweise für die Wiederaufnahme des Unterrichts dargestellt. Aus diesem Grund haben wir die Details für das weitere Vorgehen für unsere Schule abgestimmt. Wir werden behutsam starten und gelassen diese außergewöhnliche Situation meistern, dabei werden wir den Weg wählen, der für alle Beteiligten ein möglichst hohes Maß an Sicherheit und Schülerorientierung im schulischen Alltag ermöglicht.
 
Die Wiederaufnahme des Unterrichts für die 4. Klassen erfolgt ab dem 04.05.2020 und das „Lernen zu Hause“ ab dem 22.04.2020 für alle Klassen. Der Minister hat alle Informationen in einem Leitfaden für Sie zusammengefasst, der für Sie unter folgenden Link abrufbar ist.

schulnetzmail.nibis.de/files/7fd8342e5f0a3320e33884b6814684ec/Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schler1.pdf
 
An der Grundschule Königslutter gehen wir folgendermaßen vor:
 
1) Eine Notbetreuung wird bis zur Aufnahme des Unterrichts aller Klassestufen an der Schule weiterhin an der Schule bestehen.

2) Das verbindliche „Lernen zu Hause“ beginnt ab dem 22.04.2020.

3) Die 4. Klassen kommen in zwei Gruppen ab dem 04.05.2020 in die Schule.

4) Die 3. Klassen sollen am 18.05.2020 folgen. Für die Wiederaufnahme des Unterrichts der 3. Klassen wird noch eine weitere Information zeitgerecht erfolgen.

5) Es finden regelmäßig Evaluationen durch die Schulleitung hinsichtlich des Ablaufes der Beschulung in der Schule statt.
 
Zu Punkt 1:  Es liegt ein gesondertes Schreiben vor, das Sie auf unserer Homepage finden.
 
Zu Punkt 2:  Die Kolleginnen und Kollegen werden mit Ihnen in Kontakt treten. Gegebenenfalls werden sie über Ihre Klassenelternschaftsvertreter oder im direkten Kontakt mit Ihnen die Einzelheiten für das „Lernen zu Hause“ besprechen.
 
Zu Punkt 3:  Der Wiederaufnahme des Unterrichts der 4. Klassen lesem Sie bitte: Wiedereinstieg 4. Jahrgang

Zu Punkt 4: Der Wiederaufnahme des Unterrichts der 3. Klassen lesem Sie bitte: Wiedereinstieg 3. Jahrgang

Zu Punkt 5: Wir werden uns am Freitag, dem 08.05.2020, um 13:00 Uhr mit den Klassenlehrkräften, dem Personalrat und den Mitarbeitern der OGS und Verantwortlichen des Schulträgers im Lehrerzimmer treffen, um den Wochenverlauf  zu evaluieren und ggf. für die folgende Woche nachzusteuern und mögliche Veränderungen umzusetzen.
 
Falls Sie noch Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen ab Montag, den 20.04.2020, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr telefonisch unter der Nummer 05353 9194187 zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, freue mich sehr, wenn ich Sie alle gesund und munter wieder persönlich in der Schule begrüßen kann und wir wieder einen gemeinsamen „normalen“ Schulalltag erleben dürfen. 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund bleiben und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
 
Andrea Ruppert (Rektorin)